Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Diabetes und Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems sind eng miteinander verbunden. Menschen mit Diabetes entwickeln 2-4 x häufiger eine Herz-Kreislauf-Erkrankung als Menschen ohne Diabetes. Annähernd zwei Drittel der Menschen mit Diabetes versterben auch an Komplikationen wie diesen.

Was sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen und was bedeuten diese?

Herz-Kreislauf-Erkrankungen umfassen viele verschiedene Probleme, die das Herz und die Blutgefäße betreffen.

Zum Beispiel der Herzinfarkt, die Herzschwäche oder die sogenannte koronare Herzkrankheit, bei der jene Blutgefäße betroffen sind, die den Herzmuskel mit Blut versorgen.

Zudem umfasst dieser Begriff auch Erkrankungen anderer Gefäße im Körper die beispielsweise zu einem Schlaganfall im Gehirn oder zu einer verminderten Durchblutung der Beine führen können.

Deswegen müssen Menschen mit Typ 2 Diabetes immer an ihr Herz denken.

Lesen Sie weiter, um zu sehen, was Sie tun können!

CARE 4 YOUR HEART

PRIM. DR. CLAUDIA FRANCESCONI

UNIV.-PROF. DR.
RAIMUND WEITGASSER

UNIV.-PROF. DR.
THOMAS C. WASCHER

UNIV.-PROF. DR.
HEINZ DREXEL

Hinter der Kampagne DIABETESHERZ.at steht der Verein CARE 4 YOUR HEART. Dieser gemeinnützige Verein wurde von vier ausgewiesenen Experten auf dem Gebiet Endokrinologie / Stoffwechsel / Kardiologie gegründet. Er verfolgt das Ziel, die österreichische Bevölkerung über das enorme Risiko von folgenschweren Herz-Kreislauf-Erkrankungen bei Diabetes aufzuklären und zu informieren.

Weltweit ist die Zahl der Menschen mit Diabetes am Steigen. Diabetes ist mit einer sehr großen Krankheitslast für die betroffenen Menschen verbunden und entwickelt sich zudem zu einer großen Belastung öffentlicher Gesundheitssysteme.

Die Kampagne DIABETESHERZ.at wurde konzipiert, um durch Bewusstseinsbildung Risiken unter ärztlicher Begleitung früh zu erkennen, zu minimieren und so einen effektiven Beitrag zur Verbesserung der öffentlichen Gesundheit zu leisten. Machen Sie mit!

Was ist Typ 2 Diabetes

Wenn Sie an Diabetes denken, fallen Ihnen bestimmt schon viele Fakten über diese chronische Erkrankung ein. Sie wissen, dass…

… Insulin der Schlüssel ist, um Zucker aus Nahrungsmitteln in Energie umzuwandeln. Dieser Prozess ist bei Menschen mit Typ 2 Diabetes beeinträchtigt und…

… der Körper kann das Insulin, das er produziert, nicht richtig verwerten – oft auch aufgrund von zu hohem Körpergewicht – was wiederum den Blutzuckerspiegel ansteigen lässt.

Ein hoher Blutzuckerspiegel hat negative Auswirkungen auf Augen, Nieren, Nerven, alle Blutgefäße …

… und auch auf Ihr Herz – eines der wichtigsten Gefäßsysteme im Körper.

Deswegen müssen Menschen mit Typ 2 Diabetes immer an ihr Herz denken!

Erfahren Sie mehr: